Sie erreichen uns per Mail info@atmospheric-art.com oder telefonisch unter +49 (0) 151 – 10050001

Was ist Atmospheric Leadership?

Die Kunst der atmosphärischen Führung wurde in einem interdisziplinären Team aus Wissenschaftlern und Praktikern als eine innovative Methode entwickelt, um eine wirksame Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit zu geben. Sie erweitert als neuer Ansatz einer dem Kulturwandel 4.0 entsprechenden Unternehmenskultur die gängigen Kenntnisse und Kompetenzen von Managern um das faszinierende Spektrum der atmosphärischen Führung und bietet wirksame Lösungen an, wo die herkömmlichen Methoden wie das antrainierte Führungsverhalten an Grenzen stoßen.

  • → Sie lernen Atmosphären im Unternehmen gezielt zu gestalten
    und Ihre persönliche Wirksamkeit als Führungskraft eindrucksvoll zu steigern
  • → Sie werden befähigt, Ihre atmosphärische Sensibilität zu kultivieren
    und Herausforderungen in zwischenmenschlichen Situationen
    durch Ihr atmosphärisches Gespür zu meistern
  • → Sie erweitern vorhandene Führungskompetenzen mit dem Wissen und den Techniken
    der atmosphärischen Führung und entwickeln neue persönliche Fähigkeiten
    im Umgang mit den Herausforderungen in modernen Arbeitswelten
    durch den digitalen Wandel

Unser Fundament für Leadership-Development

Teilnehmernutzen

Sie ergänzen vorhandenes Wissen und antrainierte Management-Techniken durch die wissenschaftlich fundierten Kompetenzen und Methoden der atmosphärischen Führung. Sie erhalten eine Anleitung für Ihren individuellen Weg zu einer agilen, wirksamen und authentischen Führungskraft.

Unternehmensnutzen

Wir entwickeln Führungskräfte, die das Zusammenspiel situativer und transformationaler Führung beherrschen, ihre Rolle als Coach und Entwicklungspartner ausfüllen und aktiv dazu beitragen, eine vitale und erfolgreiche Unternehmensatmosphäre zu entwickeln.

Zertifizierung IUBH Hochschule

Absolventen unserer Ausbildungen zum Atmospheric Leader, Coach und Trainer erhalten Zugang zu vertiefenden und gemeinsam mit der Atmospheric Art GmbH zertifizierten akademischen Zusatzqualifikationen über unseren Kooperationspartner IUBH – Internationale Hochschule.
Unser Angebot richtet sich an:

  • → Führungskräfte aller Leitungsebenen
  • → Nachwuchsführungskräfte & Management Talents
  • → Coaches & Consultants
  • → Management Trainer
Wissenschaftliche Fundierung

Unser Trainingskonzept basiert auf den neuesten Erkenntnissen der modernen Atmosphärenforschung und ist das Resultat eigener wissenschaftlicher Forschung. In Bezug auf die Wirkung von Atmosphären blicken wir unter anderem auf:

  • → über zwei Jahrzehnte aktive Forschung im universitären Bereich
  • → zahlreiche Veröffentlichungen in Büchern, wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelbänden
  • → die Mitwirkung am internationalen Forschernetzwerk ‚Atmospheric Spaces‘
  • → die Entwicklung einer eigenen Denkrichtung, die wir ‚Moderne Phänomenologie‘ nennen

Die Module für Ihren Erfolg

Die Ausbildungen zum Atmospheric Leader, Coach und Trainer sind wahlweise mit akademischen Vertiefungen und gemeinsam zertifiziert durch die IUBH – Internationale Hochschule kombinierbar

IUBH zertifiziert

Atmospheric Practitioner

Atmosphären spüren und gestalten lernen.

Atmospheric Leader

Techniken der Atmospheric Leadership vertiefen und verstärkt in der Interaktion mit anderen anwenden.

Spezialisierung zum:

Atmospheric Coach

Die Coachingpraxis um die Werkzeuge der Atmospheric Leadership erweitern.

Atmospheric Trainer

Atmospheric Leader selbstständig ausbilden.

Ethischer Ansatz

Die atmosphärische Führung beruht auf dem Grundsatz, dass nur eine authentische Führungskraft die Fähigkeit entwickeln kann, über ihre positive Autorität eine ‚gute‘ Atmosphäre herzustellen. ‚Gut‘ sind Atmosphären dann, wenn sie den Mitarbeitern einerseits Raum geben, sich zu entfalten, und sie andererseits motivieren, im Sinne des Unternehmens zu handeln. Atmosphärische Führung soll keinen Druck aufbauen, sondern eine Sogwirkung erzeugen, die den Mitarbeiter spürbar in ihren Bann zieht. Dies setzt den Willen der Führungskraft voraus, die eigenen sozialen Kompetenzen zu kultivieren und mit gutem Beispiel voranzugehen.

Aktuelles

Kompetenz durch atmosphärische Führung – Kooperation mit der IUBH

Führungskräfte stehen vor stetig wachsenden Herausforderungen. Deshalb suchen Unternehmen immer wieder nach innovativen Lösungen. Das Bonner Startup Atmospheric Art weiß einen Weg, den Anforderungen unserer Zeit gerechter zu werden. Gemeinsam hat das interdisziplinäre Team aus Wissenschaftlern und Praktikern die Kunst der atmosphärischen Führung entwickelt, die das junge Unternehmen Führungskräften vermittelt. …

„Eine der größten Forderungen an die Führungskraft“ – Hermann Schmitz im Gespräch über Atmosphären in Unternehmen

Der Kieler Philosoph Hermann Schmitz hat mit seiner Neuen Phänomenologie eine neue Denkrichtung in die Philosophie eingeführt und gilt als Begründer der modernen Atmosphärenforschung. Die Erkenntnisse der Neuen Phänomenologie wurden bereits in der Architektur, der Psychologie, der Medizin oder der Pädagogik berücksichtigt und sind Ausgangspunkt unseres eigenen Ansatzes der atmosphärischen …

Agile Unternehmen brauchen partnerschaftliche Führung

Führung findet zunehmend in einem Kontext statt, der als VUCA-Umwelt bezeichnet wird. Dieser aus dem amerikanischen Militärjargon entnommene Begriff steht für Volatility, Uncertainty, Complexity und Ambiguity. Volatility heißt, dass sich die Umwelt ständig verändert und durch disruptive Sprünge neue Entwicklungen hervorbringt. Uncertainty bezieht sich auf die Unvorhersehbarkeit dieser Veränderungen. Mit …